Kategorien Archiv: Geburt

Änderungen beim Elterngeld im Jahr 2015

Elterngeld-und-ElternzeitIm Jahr 2015 wird es verschiedene Änderungen im Bereich Elterngeld geben.

Bereits für Geburten ab dem 1. Januar 2015 besteht bei Mehrlingen – wie ursprünglich vom Gesetzgeber vorgesehen – nur ein geburtsbezogener Anspruch auf Elterngeld, zuzüglich des Mehrlingszuschlages in Höhe von 300 Euro.

Für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gelten die neuen Regelungen zum Elterngeld Plus und zum Partnerschaftsbonus. Durch das Elterngeld Plus wird es für Eltern künftig einfacher, Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit miteinander zu kombinieren. Väter und Mütter, die nach der Geburt eines Kindes wieder frühzeitig in Teilzeit in den Beruf einsteigen, erhalten künftig länger finanzielle Unterstützung, ohne Einbußen beim Elterngeld hinnehmen zu müssen.

Ergänzende Informationen zum Elterngeld Plus

Basiselterngeld, Elterngeld Plus

Kernpunkt der neuen Regelung ist die Möglichkeit, während des Elterngeldbezuges weiter in Teilzeit zu arbeiten und doppelt so lange Elterngeld zu erhalten. Damit kann Elterngeld Plus bis zu 28 Monate bezogen werden. Das Elterngeld Plus beträgt dann maximal die Hälfte des bisherigen regulären Elterngeldes, das künftig als Basiselterngeld bezeichnet wird. Aus einem bisherigen Elterngeldmonat werden zwei Elterngeld Plus-Monate. Die neuen Regelungen gelten für Geburten ab dem 1. Juli 2015.

Bisher wird Elterngeld für maximal 14 Monate nach der Geburt des Kindes gezahlt, auch wenn in Teilzeit gearbeitet wird. Das Einkommen in der Zeit des Elterngeldbezuges wird allerdings angerechnet und reduziert so das Elterngeld. Daher erhalten derzeit Väter und Mütter, die während des Elterngeldbezuges in Teilzeit erwerbstätig sind, in der Summe weniger Elterngeld als Eltern, die ihre Erwerbstätigkeit vollständig unterbrechen. Dies ändert sich mit dem neuen Elterngeld Plus.

Partnerschaftsbonus – auch für Alleinerziehende

Darüber hinaus wird für Geburten ab 1. Juli 2015 ein sog. Partnerschaftsbonus eingeführt. Damit besteht die Möglichkeit, die Bezugsdauer des Elterngeld Plus um vier Monate für jeden Elternteil zu verlängern, wenn beide pro Woche 25 bis 30 Stunden in Teilzeit arbeiten. Diesen Bonus erhalten auch alleinerziehende Mütter und Väter.

Weitere Informationen gibt es unter der Adresse: http://www.elterngeld.saarland.de

Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating: